Freitag, 23. August 2013

DIY Ethno-Armbänder

Soo.... wie angekündigt kommt heute eine neue DIY-Anleitung.

Diesmal habe ich für euch ganz einfache, schnelle, folkloristisch inspirierte Armbänder. Ihr braucht dazu nur eine schöne Webborte und ein kleines Stück Klettverschluss und rucki-zucki ist eins fertig. Und so gehts…

  • eine schöne Webborte
  • Klettverschluss in einer passenden Farbe
  • Alleskleber
  • Schere, Maßband






1. Als erstes misst du dein Hangelenk aus. Wie lang die Borte sein muss berechnet sich dann so:
Umfang des Handgelenks + 2x1,5cm Umschlag + 2cm Überstand.


2. Schneide die Borte in der entsprechenden Länge zu und klappe die mit Kleber bestrichenen letzten 1,5cm an beiden Enden zur gleichen Seite um. Drücke die Enden schön glatt und lass die Borte zwischen zwei Büchern trocknen.


3. Währenddessen kannst du die beiden Klettverschluss-Stücke auf die Breite deiner Borte zuschneiden. Die Länge soll ungefähr 1,5cm betragen. Wenn die erste “Klebung” getrocknet ist, klebst du einfach noch die Klettverschlüsse auf die Enden, einen auf die Vorderseite und einen auf die Rückseite. Lass das ganze wieder zwischen zwei Büchern trocknen.




Und schon ist dein blitzschnelles schönes Ethno-Armband fertig.
Weil es so einfach ist, hast du vielleicht gleich Lust noch andere zu machen!

Den ganzen Artikel findet ihr auch bei Eigenwerk.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Kleben,
Anton

Kommentare :

  1. Ohh, die sind aber wirklich super schön geworden! Muss ich mir merken :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    das ist ja genial, genau auch was für Kinder...
    Werd´s mal ausprobieren,

    Lieben dank für diese tolle Idee
    Gruß Maria

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll und als Armbandfreak muss ich gleich mal in meine Stoff und Basteltruhe abtauchen und schauen ob ich auch noch eine tolle Borte habe.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Hab deine Anleitung bei Eigenwerk entdeckt. :) Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Super, herrlicher Armschmuck, mag ich sehr!
    Herzliche Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  6. wow, die sind ja superschön. Das werden wir gleich mal nachmachen.
    Viele Grüße,
    Hanna & Katha
    von http://fomufado.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...