Freitag, 7. September 2012

Easy-Peasy Batik-Loop-Schal aus einem alten T-Shirt (ohne Nähen)



Zeitaufwand: 15min (ohne Wartezeiten)
Schwierigkeit: Gaaanz einfach

Du brauchst:
  • ein XL T-Shirt
  • eine Schere
  • Textilechtfarbe in einem dunkleren Ton
  • Schnur, Wolle oder Haushaltsgummis
  • eine große Schüssel oder Eimer
  • einen Stock, alten Kochlöffel o.Ä. zum Rühren im Farbsud
  • Gummi- oder Folienhandschuhe sind empfehlenswert

Anleitung:




Leg das T-Shirt ebenmäßig aus, sodass die Unterkanten aufeinander liegen. Schneide den Unterteil bis zu den Ärmeln oder wenn ein Print drauf ist, bis kurz unter den Print gerade ab.
Auch der untere Saum (die umgeschlagene Kante) wird einfach dicht über der Naht abgeschnitten.

Jetzt hast du einen Schlauch.
















Knülle den Schlauch horizontal zusammen, also recht und linke geschlossene Seite zusammen führen. Binde an ein paar Stellen den Stoff in mehreren Runden fest mit Schnur oder Gummis zusammen und verknote ggf. gut. Um so dicker deine Schnur, bzw. umso öfter du umwickelst, um so breiter werden die Streifen später.

Meine sind nur sehr dünn.
















Nun bereitest du das Färbebad nach Packungsanleitung zu (Ich nehm immer "Echtfarben", die für immer halten. Ich verstehe gar nicht, warum es überhaupt auch Textilfarben gibt, die sich mit der Zeit auswaschen...)

Leg dein Stoffstück rein, lass es etwas kürzer drin als angegeben, wenn du nicht den intensivsten Farbton erreichen willst (bei mir wär's Schwarz gewesen).



Wenn die Färberei abgeschlossen ist, wäscht du den Schal zusammengebunden unter klarem Wasser aus, bis das Wasser fast klar ist (mit Gummihandschuhen). Dann kannst du die Schnürungen aufschneiden und den Stoff nochmal richtig auswaschen, bis das Wasser völlig klar ist.
Trocknen, bügeln und doppelt um den Hals wicklen.

(Frisch gefärbte Sachen immer die ersten Male separat waschen!)


Und hier noch ein paar andere Sachen, die man aus alten T-Shirts machen kann (die ich neu entdeckt habe und als sehr schön empfinde):

T-Shirt Pom Poms von craftaholics anonymous
Strippenkette von [iksi:] (handemade in st pauli) als DIY bei handmade Kultur
Macramé-Armband von Alessa Accessoires
Topf-Untersetzer aus T-Shirts von Nähmarie
Braided Rug from T-Shirt Yarn von Mi Scusi Hand Made

Kommentare :

  1. Sieht ohne Pritt Druck gleich viel besser aus! Die Farbe ist super geworden.
    Greetz

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial ist das denn??? Das kommt auf meine To-Do-Liste!
    LG Hélène

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...