Donnerstag, 20. Dezember 2012

Schöne Bücher: "Kunstformen der Natur" von Ernst Haeckel

Diesmal möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass Menschen der verschiedensten Interessengruppen interessieren und bereichern wird.
Es ist, nicht wie sonst bei mir, ein Anleitungs- oder Hobbybuch, sondern vielmehr ein Inspirationsquelle für Leute die Freude an jeglicher Art von Gestaltung haben.

Das Buch "Kunstformen der Natur" von Ernst Haeckel habe ich bei uns in der Bibliothek gefunden, es scheint mir aber so wertvoll für die kreative Arbeit, dass ich es mir vielleicht irgendwann kaufen werde.


Ernst Haeckel (1834-1919)  war führender Zoologe in Jena und ein großer Verfechter von Darwins Evolutionstheorie.
Sein großes Interesse galt vorerst der ornamentalen Struktur von Einzellern, die aufgrund ihrer Symmetrie an Kristalle erinnert.
An Goethes Idee zur Ästhetik in der Natur anknüpfend beschäftigte sich Haeckel sein Leben lang mit Symmetrie und Ornamentik im Aufbau verschiedenster Lebensformen.

"Sie alle scheinen Symmetrieprinzipien unterworfen, die somit nicht etwa nur als Resultat eines "Spiels" der Natur zu deuten sind. Vielmehr scheint alle Natur symmetrisch."


Haeckels Erkenntnisse und die wunderbaren Zeichnungen, die er dazu fertigte, erschienen bereits 1904 (unter Anderem) in dem Tafelwerk "Kunstformen der Natur", das seitdem mehrfach aufgelegt wurde. Und von Anfang an, war dieses nicht nur Anschauungsmaterial für Biologen und Geologen, sonder auch wesentliche Inspration für die Künstler des deutschen Jugendstils.




Am bekanntesten ist die von René Binet entworfene, ausdrücklich an Haeckel angelehnte Eingangspforte der Pariser Weltausstellung 1900 und das Tafelwerk mit Art nouveau Dekorationen "Esquisses décoratives" des selben Künstlers.

Also, wenn euch das Buch mal begegnet - ansehen und staunen über die Schönheit der Natur.

Kommentare :

  1. Sehr cool, danke für den Tipp. Werde direkt mal versuchen, es in unserer Bibliothek zu finden.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  2. ?? Mein Text ist weg, also nochal:

    Das Buch habe ich mir nach einem Besuch einer Ausstellung vor ein paar Jahren gekauft. Es ging glaube ich um Fotografien von Ernst Haeckel.
    Ich schaue mir das Buch immer noch gerne an.

    Deine Empfehlung von neulich zur Textilgestaltung habe ich mir gebraucht zugelegt, da sind so viele schöne Vorlagen drin. Danke nochmal für den Tip :)

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...